Provacances logo

Gut zu wissen

Allgemeine Gästeinformationen*

Abfalleimer

Die Abfalleimer müssen laufend und vor der Abreise geleert werden. Wenn kein Müllwagen am Haus vorbeikommt, dann gibt es öffentliche Müllkontainer an der Straße in der Nähe vom Haus.

Anreise und Abreise

Anreise um 16.00 Uhr (bei einigen Objekte um 17 Uhr). Bei Anreise nach 16 Uhr und bei Verspätung müssen Sie den Ansprechpartner vor Ort oder uns Bescheid geben. Abreise vor 10 Uhr.

Betten

Die Größe der Betten kann sehr unterschiedlich sein, aber sie sind oft kleiner als in Skandinavien und Deutschland. Die Matratzen sind oft von einem anderen Standard als zu Hause. Alle Ferienobjekte sind mit Wolldecken / Federbettdecken und Kissen ausgestattet.

Diebstahlsicherung

Denken Sie immer daran den Haupteingang, die Türen und Fenster/Fensterläden zu schließen, wenn Sie das Haus verlassen. Es ist auch sehr wichtig, dass die Eingangspforte, die Haustür, Fensterläden und Fenster geschlossen sind, sowohl wenn man sich am Pool aufhält als auch während der Nacht.

Gas für den Grill

Falls die Gasflasche für den Grill ausläuft und es keine gefüllte Flasche zur Verfügung steht, dann bitten wir Sie, selbst eine neue Flasche zu besorgen. Die leere Flasche können Sie an den meisten Tankstellen, Supermärkten und im Baumarkt (Bricolage, Castorama, Leroy Merlin, Bricomart ..) zu einer vollen Flasche umtauschen. Wir erstatten Ihnen natürlich die Kosten für die neue Flasche.

Grill

In großen Teilen von Südfrankreich ist es verboten im Offenen Feuer zu machen wegen starker Wind und Trockenheit. Deshalb darf man auch nicht einen Grill mit Kohle benutzen. Wir raten Sie diese Vorschriften zu befolgen, da es sonst sehr große Bußgelder geben kann.

Größe

Die Größe des Objekts beruht auf den Daten des Besitzers. In den meisten Fällen sind es Innenmaße.

Handtücher für Außennutzung

Falls nichts anderes erwähnt ist, dann müssen Sie selbst Handtücher für Außennutzung mitbringen, z.B. zur Nutzung am Pool und am Strand.

Innenklima

Wärme:

Es kann sehr schwierig sein, eine Unterkunft während der Sommerhitze kühl zu halten. Wir empfehlen Ihnen im Laufe des Tages die Fenster und Fensterläden/Rollläden zu schließen, damit die warme Luft nicht hineinkommt. Dagegen ist es eine gute Idee, abends zu lüften, wenn die Luft deutlich kühler ist. Eine gute Entlüftung und Durchzug, falls möglich, sorgt nämlich dafür, dass die Innentemperatur so niedrig wie möglich wird, bevor Sie zu Bett gehen.

Mücken in der Sommerhitze vermeiden:

Sorgen Sie dafür, Türe und Fenster im Laufe des Tages geschlossen zu halten. Falls es wegen der Hitze nötig ist, abends zu lüften, dann sollte man daran denken, das Licht auszumachen. Mücken werden nämlich von Licht herangezogen.

Bringen Sie eventuell verschiedene Schutzmittel gegen Mücken mit von zu Hause, damit Sie nicht im Urlaub damit Zeit verbringen müssen. Zur Anwendung Innen gibt es verschiedene Mückenstecker. Diese arbeiten meist als Biozidverdampfer. Sie verbreiten Insektizide im Raum und töten damit die Mücken. Testergebnisse bestätigen, dass Biozidverdampfer recht wirksam darin sind, die Wohnung oder das Haus mückenfrei zu bekommen. Allerdings sollten im Anschluss Türen und Fenster mit einem Fliegengitter geschützt werden, da diese Art von Mückenschutz gesundheitlich nicht ganz unbedenklich ist und nicht dauerhaft angewendet werden sollte. Wenn man einen Biozidverdampfer benutzt, sollte man das Lüften nicht vergessen. Benutzen Sie auch gerne Mückenbalsam oder Mückenspray … Tag und Nacht. Zur Anwendung im Freien, empfehlen wir die grünen Mückenspirale, die unmittelbar nach dem Anzünden wirken.

Innenraum des Ferienhauses

Der Großteil der Ferienhäuser von Provacances befindet sich in Privatbesitz. Die Unterkunft ist somit individuell und persönlich eingerichtet und die privaten Gegenstände des Besitzers können daher oft in der Unterkunft gefunden werden.

Internetverbindung

- Bei Objekten mit Internet:

Leider erleben wir, dass die Internetverbindung generell sehr unstabil in großen Teilen des Mittelmeerraums ist. Deshalb benutzen viele unserer Gäste statt dessen die 4G-Verbindung auf Ihrem Smartphone, die meistens schneller als die WLAN/WiFi-Verbindung ist. Die meisten Handyanbieter/Mobilfunker haben heute zwischen 10 und 20 GB Datenvolumen für die Nutzung in einem andere EU-Land im Tarif enthalten. Sollte es Probleme geben, dann empfehlen wir Ihnen alternativ einen Internetschlüssel zu kaufen, d.h. ein mobiles Breitband mit Prepaid Karten, die in den meisten großen Elektrowarengeschäften (Orange, SFR, Vodafon, 3…) gekauft werden können. Wegen der Herausforderungen, die es als unstabile Verbindungen und mangelhafte Deckung im Mittelmeerraum geben kann, kann PROVACANCES nicht für eine schlechte Verbindung, ein schlechtes Signal, Überbelastung der Antennen, Kabelproblem oder andere höhere Gewalt verantwortlich gemacht werden. Internetprobleme aus den oben genannten Gründen können deshalb auch nicht Anlass zu einer Entschädigung geben.

Klärgrube

Die meisten unserer Objekte haben eine Klärgrube. Es ist deshalb verboten Tampons, Binden, Wischtûcher, Zigaretten und ähnliches in den Toiletten zu werfen, da der Abfluß dadurch verstopft wird.

Fett und Öl bitten wir Sie, nie in die Küchenspüle zu gießen. Fett und Öl ist Abfall und muss in den Mülleimer. Abfluss und Kanalisation/Klärgrube werden von Fett und Öl verstopft.

 

Klimaanlage

Wir bitten Sie darauf aufmerksam zu sein, dass Ferienhäuser mit Klimaanlage nicht immer in allen Räumen/Schlafzimmern mit einer Klimaanlage ausgestattet sind. Bitte sehen Sie unter den Merkmalen unter „Zimmer“ das einzelne Objekt.

Wir bitten Sie freundlichst, einiges in Verbindung mit der Verwendung der Klimaanlage zu beachten und machen Sie darauf aufmerksam aufgrund steigender Strompreise und aus Respekt vor dem Besitzer und unserem schönen Planeten.

- Die Klimaanlage bitte nicht auf Maximum laufen lassen, sondern auf typisch 26 Grad einstellen

- Klimaanlage nur arbeiten lassen, wenn Sie im Haus anwesend sind

- Klimaanlage nur bei geschlossenen Fenstern und Türen verwenden

Lärm

Wo die Häuser in einer privaten Wohnlage gelegen sind, bitten wir Sie, allgemeine Rücksicht und Höflichkeit zu üben. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Lärm nach 10 Uhr abends nicht erlaubt ist.

Mängel und Reklamation

Sofern Sie bei der Übergabe des Ferienobjekts Mängel oder Schäden am Objekt feststellen, dann obliegt es Ihnen als Mieter, diese Umstände unverzüglich zu reklamieren, da anderenfalls von einer mangelfreien Übergabe des Ferienobjekts ausgegangen wird und das Reklamationsrecht damit verwirkt ist.

Vor allem müssen Reinigungsmängel so schnell wie möglich am Anreisetag angezeigt werden. Andere Schäden und Mängel sind schnellst möglich nach Feststellung des Mangels oder Schadens und spätestens 48 Stunden nach Einzug in das Ferienobjekt anzuzeigen. Bei Reklamation wenden Sie sich bitte and den Repräsentanten vor Ort UND an PROVACANCES per E-Mail über info@provacances.dk oder per Tel. 0045 96 70 60 00.

Versäumt man sich an uns (PROVACANCES) bezüglich einer Reklamation während der Mietperiode zu wenden, dann ist das Reklamationsrecht verwirkt und somit die Möglichkeit später Anspruch auf Entschädigung geltend zu machen.

Der Mieter muss bei einer Reklamation PROVACANCES eine angemessene Frist einräumen, eventuelle Fehler, Schäden oder Mängel abzuhelfen.

Reisen Sie als Mieter jedoch vorher ab, ohne vorherige Verabredung mit PROVACANCES, so geschieht das auf eigene Rechnung und eigenes Risiko. Sie laufen damit also Gefahr, Ihre gesamten Gewährleistungsrechte allein deshalb zu verlieren, weil Sie keine Möglichkeit zur Nacherfüllung eingeräumt haben oder eventuell das zur Verfügung stellen eines qualitätsmäßig gleichwertiges Alternativhaus.

Sollten Sie sich durch die stattgefundene Nacherfüllung nicht zufrieden gestellt sehen, so müssen Sie Ihre Forderungen spätestens 14 Tage nach Vertragsende gegenüber PROVACANCES schriftlich geltend machen. Schriftliche Forderungen bitten wir Sie per E-Mail an info@provacances.dk zu senden.

Sollte es Rechtstreite geben, wird der Gerichtsstand am Gericht von Kolding, Dänemark, stattfinden.

Miete von Handtücher und Bettwäsche

Haben Sie Bettwäsche und Handtücher gemietet, werden sie nicht während des Aufenthaltes gewechselt. Der Mieter darf natürlich gerne selbst während seines Aufenthaltes die Handtücher und Bettwäsche waschen. Wir bitten Sie, selbst Geschirrtücher, Wischlappen und eventuell Tischdecken mitzunehmen.

Pool

Bei Objekten mit Pool sind Sie für die korrekte Nutzung der Sicherheitssysteme (Alarmsystem, Einzäunung u.ä.) des Pools verantwortlich. Kinder am Pool müssen immer von einem Erwachsenen beaufsichtigt werden. Es ist ganz die Verantwortung des Mieters, die Aufsicht zu haben. Das Sicherheitssystem ist nur eine Ergänzung und darf nie die Aufsicht durch einem Erwachsenen ersetzen. 

Denken Sie bitte daran das Licht im Pool Nachts abzuschalten. Ansonsten wird der Pool während der Nacht von Insekten gefüllt, die den Sandfilter verstopfen werden. Dies führt dazu, dass der Pool nicht ordentlich gereinigt wird, und dann riskiert man, dass der Pool nicht länger benutzt werden kann. Sonnencreme, die noch nicht richtig von der Haut aufgenommen ist, kann auch den Filter Verstopfen. Es ist deshalb wichtig, dass man sich mindestens ½ Stunde vor Nutzung des Pools einschmiert.

Poolheizung

- Bei Objekten mit Poolheizung:

Wärmepumpe: Der Pool kann bei normalen Wetter- und Windbedingungen bis zu maximal 25-27 Grad außerhalb der Hochsaison beheizt werden. Wir bitten Sie, darauf Aufmerksam zu sein, dass die maximale Temperatur des Pools von der Jahreszeit und der Wetterlage abhängig ist. Wenn die Tage und besonders die Nächte kalt, nass und windig sind, dann kann es schwierig sein, die maximale Temperatur des Pools zu erreichen. Der Pool kann typisch um + 7 Grad über der normalen Wassertemperatur beheizt werden.

BITTE BEMERKEN! Einige Pools werden durch Solarzellen beheizt. Hier wird die Temperatur zwischen 20 und 27 Grad im Zeitraum von April bis Oktober liegen – abhängig von der Wetterlage.

Rauchen

Unter Berücksichtigung vom Eigentümer, anderen Mietenr, Möbel usw. ist das Rauchen im Haus strengstens verboten.

Schutzlaken

Falls die Matratzen mit Schutzlaken geschützt sind, müssen diese sauber verbleiben. Es ist deshalb auch nicht erlaubt, die Schutzlaken als Laken zu benutzen.

Supermärkte

Bemerken Sie bitte, dass viele Supermärkte in Frankreich sonntags nicht geöffnet sind, jedoch sind die meisten größeren Supermärkte am Sonntag Vormittag offen.

Zufahrtverhältnisse

Viele unserer Aussichtsvillen sind auf einem abfallenden Grundstück gelegen. Die Zufahrtverhältnisse können deshalb schwierig sein.

 

* Bitte beachten Sie, dass dies allgemeine Informationen für alle Unterkünfte sind. Alle Punkte sind also nicht unbedingt wichtig für die von Ihnen gebuchte Unterkunft.